Abschlussvorstellung des Forschungsprojekts am 6. Juli in Bonn

Am 6. Juli findet im Haus der Bildung in Bonn eine Tagung zu Forschungsprojekten im Themenbereich „Integrierende Stadtentwicklung“ statt. In diesem Rahmen werden die Ergebnisse unseres Forschungsprojekts vorgestellt.

In den letzten zwei Jahren haben wir uns mit dem Ankommens- und Integrationsprozess von Geflüchteten in der Stadt Köln sowie im Kreis Heinsberg auseinandergesetzt. In diesem Zusammenhang wurden die zentralen Integrationsdimensionen Sprache, Wohnen, Arbeit sowie soziale Kontakte erforscht. Im Fokus stand die Aufdeckung von Hindernissen sowie Potentialen der Integration – sowohl aus der Perspektive der Geflüchteten als auch aus Sicht anderer gesellschaftlicher AkteurInnen (EhrenamtlerInnen, Verwaltung etc.). Gefördert wurde das Projekt wurde vom Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung (FGW) des Landes NRW.

Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist jedoch begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum 22. Juni unter Angabe ihres Namens und ggf. Ihrer Institution per Mail (oltmanns@geographie.uni-bonn.de) möglich.

Ausführlichere Informationen zu der Veranstaltung finden sie hier.